Hüttenwochenende 2014

Im Mai – ja da tut sich immer viel! Das Wetter wird besser, die Tiere kriechen aus den Löchern, das Strandbad sperrt auf ..und das Rauhensteiner Hüttenwochenende steht an!!

 

Dieses begann heuer gleich mal mit einer Wanderung! Zwei Patrullen machten sich vom Bad Vöslauer Thermalbad aus über das Jägerhaus, die Königshöhle und anschließend die Ruine Rauhenstein auf den Weg zur Hütte, während die anderen zwei Patrullen bei der Kirche in Gumpoldskirchen starteten und unter Anderem die Hubertushütte und die Theresienwarte passierten. Nachdem die Wanderung innerhalb von circa vier Stunden bravurös gemeistert wurde, gab es erst mal eine wohlverdiente Pause und ein köstliches Abendessen von den Leitern.

Am nächsten Tag war der Wettergott leider nicht so gnädig wie am ersten. Doch Gott sei Dank standen ohnehin nur gemütliche Workshops auf dem Programm. Es wurde gebastelt, gebaut, abgelegt und unsere tolle Rauhenstein-Bank fertig gebaut. Danach wurde – dem Wetter trotzend – noch ein köstliches Mittagessen zubereitet, und schließlich neigte sich das Hüttenwochenende auch schon langsam dem Ende zu.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.