Steckerlbrot und Lagerfeuer

Steckerlbrot und FeuerAuf Sommerlager kochen die Guides und Späher zwei mal am Tag auf offenem Feuer und das muss natürlich gut geübt sein. Das Kochen hat sich in dieser Heimstunde auf Steckerlbrot reduziert und der Fokus der Heimstunde wurde auf das Lagerfeuer gerichtet.

Die Erst-Jährigen haben in kleinen Gruppen gehackt, geschnitzt und gezündelt und jede Gruppe es geschafft ein Feuer zu machen. Währenddessen haben die älteren, schon erfahrenen GuSp Steckerlbrot-Teig geknetet und ein großes Lagerfeuer vorbereitet.

Schritte zum VersprechenTipps zum Feuer machen könnt ihr euch im Online-Joker ansehen- Auch letztes Jahr haben wir eine Heimstunde gemacht, bei der ganz nach dem neuem Schritt für Schritt Arbeitsbehelf, die einzelnen Schritte zum Feuer erklärt wurden. Befolgt man diese Tipps gut schafft man bei jeglichen Bedingungen ein Lagerfeuer.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.