Versprechensfeier 2018

Im ersten Semester haben sich unsere neuen GuSp lange auf das Pfadfinderversprechen und damit auf die Versprechensfeier vorbereitet. Die Methode Meine Schritte zum Versprechen begleitete die Guides und Späher auf ihrem individuellen Weg zum Versprechen. Schrittweise wurde den Kindern näher gebracht, was genau sie mit dem Pfadfinderverprechen eigentlich versprechen. Nämlich sich weiterzuentwickeln und ihr Leben an den Werten der PfadfinderInnenbewegung auszurichten. In einem abschließenden Bereitschaftsgespräch mit einem Leiter oder einer Leiterin hatten die GuSp die Gelegenheit, noch einmal die Schritte zum Versprechen zu reflektieren, offene Fragen zu stellen, sowie ihre Beweggründe darzulegen, warum sie PfadfinderInnen sein wollen.

Nach all diesen Vorbereitungen wurde es im März endlich Zeit für den letzten Schritt zum Versprechen – die Versprechensfeier. Für dieses schöne und feierliche Ereignis wanderten wir von der Pfadfinderhütte zu unserer namensgebenden Ruine Rauhenstein.

Dort wurde eine feierliche Versprechensfeier begangen und Simon, Marcel, Gabriel, Lina, Clara und Annika offiziell im Trupp Rauhenstein willkommen geheißen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.